FSJ


Freiwilliges Soziales Jahr

an der Friedrich-Fröbel-Schule


Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 engagieren sich acht junge Menschen in einem Freiwilligen Sozialen Jahr an der Friedrich-Fröbel- Schule in Maintal-Dörnigheim. In der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige und körperlich-motorische Entwicklung erhalten Schülerinnen und Schüler mit einem hohen Unterstützungsbedarf im Lernen, in der Motorik, in verschiedenen Wahrnehmungsbereichen, in den Alltagskompetenzen und in der gesamten Persönlichkeitsentwicklung eine umfassende Förderung. Schulträger ist die Stadt Hanau.

 

Die jungen Männer und Frauen im Freiwilligen Sozialen Jahr ergänzen Klassenteams und unterstützen die Schülerinnen und Schüler im Unterricht. Für die Freiwilligen ist diese Zeit  verbunden mit interessanten und wertvollen Erfahrungen verbunden mit vielen schönen Momenten  in der direkten Begegnung mit den Schülerinnen und Schülern oder im Schulleben. Für die Schülerinnen und Schüler sind sie wichtige Interaktionspartner und für das System eine große Hilfe im Schulalltag.

 

Derzeit ist das Schuljahr noch im vollen Gange, aber die meisten der Freiwilligen haben schon konkrete Vorstellungen von einer anschließenden Ausbildung oder einem Studium – nicht selten im pädagogischen Bereich! Wer in die Fußstapfen dieser Freiwilligen treten möchte und  Interesse an einem Freiwilligen Sozialen Jahr an der Friedrich-Fröbel-Schule zum kommenden Schuljahr 2018/2019 (ab 01.08.2018) hat, kann sich gerne telefonisch unter 06181-495860 oder per Email: schulleitung@Friedrich-Froebel-Schule.hanau.schulverwaltung.hessen.de melden, um weitere Informationen zu erhalten. Träger des Freiwilligendienstes ist Volunta, ein Tochterunternehmen des Deutschen Roten Kreuzes.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!!

 
















































..